Vortrag im Gesprächskreis Stuhr-Brinkum: Grundlagen und Therapie des Diabetes

DruckversionDruckversionPDFPDF

Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes, Landesverband Bremen e.V.

Vortrag für Diabetiker im Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum

„Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung. In Deutschland sind über sieben Millionen Menschen betroffen,
Tendenz steigend. Man kann also von einer echten Volkskrankheit sprechen.“
Jürgen Knapp muss das wissen. Er ist approbierter Apotheker in Bremen.
Am Freitag, 9. November um 15:00 Uhr hält er im Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum in der Bremer Str. 9
einen Vortrag über das Thema
„Grundlagen und Therapie des Diabetes“.

„Den Verlauf und den Erfolg der Therapie kann jeder Patient selbst beeinflussen, indem er möglichst gut über die Erkrankung informiert ist“, sagt Knapp.
Bei seinem Vortrag gibt er seinen Gästen wichtige und nützliche Tipps im Umgang mit der Erkrankung. Im Anschluss ist Gelegenheit Fragen zu stellen.
Einge­laden sind Diabetiker und deren Angehörige, sowie alle, die sich für das Thema interessieren.
Der Vortrag findet im Rahmen des Diabetes Gesprächskreises statt, der sich jeden zweiten Freitag im Monat um 15:00 Uhr im Mehr-Generationen-Haus trifft.
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.