Gesprächskreis Stuhr-Brinkum im September

DruckversionDruckversionPDFPDF

Am Freitag, den 8. September lädt die
Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes, Landesverband Bremen e.V.
zu einer Veranstaltung mit dem Thema Diabetes - Folgekrankheiten vermeiden ein.
Der Gesprächskreisleiter Rolf Seifarth wird vieleThemen Rund um die wichtigsten Folgekrankheiten aufgreifen und besprechen.

  • Die wichtigsten Folgekrankheiten
  • Weshalb bekommen viele Diabetiker Probleme mit ihren Füßen oder ihren Nerven?
  • Komplikationen - Wie kann man gegensteuern?
  • Warum hilft eine gute Stoffwechseleinstellung?
  • Wie können die Gefahren (Herzinfarkt, Schlaganfall, Nieren, Augen, Nerven und Schaufensterkrankheit) gemindert werden?
  • Wie hilft uns die DMP dabei?

Die Veranstaltung findet am 8. September  um 15:00 Uhr im Mehr-Generationen-Haus
in der Bremer Straße 9 in Stuhr-Brinkum statt und ist kostenlos.