Willkommen

Der Vorstand des Landesverbandes Bremen e.V. begrüßt Sie auf seiner Website.

Der eigenständige bundesweit tätige Selbsthilfe-Verband DDH-M wurde am 08. Juni 2012 in Berlin gegründet mit dem Ziel, die Lebenssituation aller Diabetiker in Deutschland zu verbessern. Der DDH-M hat sich zur Erreichung dieses Zieles neben der DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft) und dem VDBD (Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V.) als dritte, gleichberechtigte Säule der Dachorganisation diabetesDE angeschlossen.

Damit ist es erstmalig gelungen, eine Organisation zu schaffen, an der sämtliche an der Behandlung des Diabetes Beteiligten zusammenarbeiten. Mit der Schaffung dieser Organisation ist auch die Hoffnung verbunden, der Erforschung der Ursachen, der Behandlung der Erkrankung und der Bewältigung des Lebens mit der Erkrankung auch das Gewicht zu verschaffen, um auch zukünftig die Mittel bereitgestellt zu bekommen zur Erlangung der gestellten Ziele.

Leitfaden zur Beantragung von CGM Systemen

diabetesDE Presseschau

(30. September 2016)
Focus Online

Die nicht-alkoholische Fettleber (NAFLD) ist eine schwerwiegende Krankheit – und weit verbreitet in Deutschland. Viele leiden ohne es zu wissen an Fettleber und riskieren Folgen wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die gute Nachricht: Die Therapie ist einfach, kostenlos und für jeden machbar!

(30. September 2016)
diabetes-online

Die amerikanische Gesundheitsbehörde (Food and Drug Administration, FDA) hat das erste Hybrid-Closed-Loop-System für Menschen mit Typ-1-Diabetes genehmigt.

(29. September 2016)
Ärzte Zeitung

Viele Patienten mit diabetischem Fuß werden in Deutschland zu spät zum Spezialisten überwiesen und in Kliniken wird viel zu schnell amputiert, kritisieren Experten.

(29. September 2016)
Diabetes Ratgeber

Abnehmen, sich viel bewegen, gesund essen: Patienten mit Typ-2-Diabetes können einiges tun, um erhöhte Blutzuckerwerte in den Griff zu kriegen.

(29. September 2016)
MAGAZIN schule online

Wenn das eigene Kind die Diagnose Diabetes bekommt, sind Eltern erst einmal schockiert und überfordert. Leserautorin Anika Reimers kann ihnen aus Erfahrung Mut machen.

(28. September 2016)
Pharmazeutische Zeitung online

Viele Menschen – mit und ohne Diabetes mellitus – leiden an einer Polyneuropathie der Füße, ohne es zu wissen. Selbst wenn die Erkrankung Schmerzen bereitet, wird sie häufig nicht diagnostiziert.