Willkommen

Der Vorstand des Landesverbandes Bremen e.V. begrüßt Sie auf seiner Website.

Der eigenständige bundesweit tätige Selbsthilfe-Verband DDH-M wurde am 08. Juni 2012 in Berlin gegründet mit dem Ziel, die Lebenssituation aller Diabetiker in Deutschland zu verbessern. Der DDH-M hat sich zur Erreichung dieses Zieles neben der DDG (Deutsche Diabetes Gesellschaft) und dem VDBD (Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V.) als dritte, gleichberechtigte Säule der Dachorganisation diabetesDE angeschlossen.

Damit ist es erstmalig gelungen, eine Organisation zu schaffen, an der sämtliche an der Behandlung des Diabetes Beteiligten zusammenarbeiten. Mit der Schaffung dieser Organisation ist auch die Hoffnung verbunden, der Erforschung der Ursachen, der Behandlung der Erkrankung und der Bewältigung des Lebens mit der Erkrankung auch das Gewicht zu verschaffen, um auch zukünftig die Mittel bereitgestellt zu bekommen zur Erlangung der gestellten Ziele.

diabetesDE Presseschau

(22. September 2017)
Pharmazeutische Zeitung

Erstmals liefert eine Phase-III-Studie Hinweise auf einen Nutzen von SGLT-2-Inhibitoren als orale Zusatztherapie zu Insulin bei Patienten mit Typ-1-Diabetes.

(22. September 2017)
aponet.deDie Natrium- beziehungsweise Kochsalz-Aufnahme könnte mit dem Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, zusammenhängen, sowie mit einer selteneren Form von Typ 1-Diabetes, der Latent Autoimmune Diabetes in Adults, kurz LADA.
(19. September 2017)
Stern.deEin Pflaster, das Nanotechnologie nutzt, um Fettpolster zum Schmelzen zu bringen? Klingt absurd, funktioniert aber - zumindest bei Labormäusen. Die amerikanischen Forscher sind zuversichtlich, das Pflaster auch am Menschen erfolgreich einzusetzen.
(19. September 2017)
Ärzte ZeitungÄlter werden und gesund bleiben – das gelingt nur bedingt. So treten etwa Herzinfarkte seltener und später auf. Diabetes aber trifft immer häufiger auch Menschen unter 40 Jahren, wie eine Studie aufzeigt.
(18. September 2017)
Papst Publishers30 % bis 40 % der Diabetiker weisen Nierenschäden auf, jedes Jahr werden in Deutschland etwa 2.000 Diabetiker neu dialysepflichtig.
(18. September 2017)
Curado.deDisease-Management-Programme sind strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Patienten, die auf aktuellen, wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse basieren, so die Definition der kassenärztlichen Bundesvereinigung.